Anthroposophische Arzneimittel für Beschwerden der Schleimhäute (Ismaning)

Montag, 18. Juni 2018 - 17:00 bis 21:00

Überall im Körper kann es zu Problemen an der Schleimhaut oder an der Haut-Schleimhaut-Grenze kommen. Lernen Sie in diesem Seminar Arzneimittel kennen, die an besonders betroffenen Körperregionen zum Einsatz kommen. Dazu gehören die Mundschleimhaut, das Zahnfleisch, die Augen, die Nase, der Bronchialraum und der Darm sowie der Anus und die Vaginalschleimhaut.

Sie bekommen vertiefende Einblicke in Zusammensetzung und Einsatzgebiete bewährter Arzneimittel. Außerdem erschließen sich Ihnen die besonderen Aspekte der Anthroposophischen Medizin und charakteristische Herstellungsprozesse.

Indikationen:
Aphten, Druckstellen, Parodontose, Bindehautentzündungen, trockene Augen, Gerstenkorn, Schnupfen, Sinusitis, Bronchitis, Heiserkeit, Hämorrhoiden, Fissuren, Rhagaden, wunde Brustwarzen, Entzündungen der Vaginalschleimhaut.

Substanzschwerpunkte:
Berberis, Ratanhia, Calendula, Echinacea, Argentum, Stibium, Pyrit, ätherische Öle

Anthroposophische Therapie: Heileurythmie mit Monica Campion (Heileurythmistin)

 

Referentin / Referent:Birgit Emde (Apothekerin und Referentin für Anthroposophische Pharmazie/GAPiD)
Veranstaltungsort: Rudolf-Steiner-Schule Ismaning, Dorfstr. 77, 85737 Ismaning
max. Teilnehmer: 30
Zusatzinformationen:
Fortbildungspunkte bei der Apothekerkammer beantragt. 4 Stunden werden für die interne Weiterbildung (GAPID) anerkannt.

Nummer
17/17
Status
Buchung möglich
Anmeldeschluss
10.06.2018, 12:00
Veranstalter
Gebühren
€ 75 pro Person*
€ 60 GAPiD-Mitglieder
€ 65 bei Buchung aller drei Seminare in Ismaning
€ 50 bei Buchung aller drei Seminare in Ismaning als Mitglied
Kontakt
Jetzt buchen
Impressum