Anthroposophische Arzneimittel bei Schlafstörungen & Erschöpfung (Kempten)

Dienstag, 17. April 2018 - 17:00 bis 20:00

Wer schon einmal über mehrere Tage oder auch Wochen nicht (wieder) einschlafen konnte, weiß, wie belastend dieser Zustand ist. In der Apotheke ist die Frage nach einem schlaffördernden Mittel deshalb für jede Altersgruppe gängige Praxis. Erschöpfung kann dabei Vorläufer, Ursache oder auch Folge des Schlafmangels sein.

Die anthroposophisch erweiterte Medizin gibt zu diesem Symptomkomplex interessante, ganzheitliche Denkansätze sowohl für die Ursachenforschung als auch für Therapiemöglichkeiten und begleitende Empfehlungen. Sie lernen in diesem Seminar sowohl die Hintergründe als auch beispielhafte Arzneimittel kennen.

Indikationen:
Schlafstörungen, Unruhe- und Erregungszustände, Erschöpfung

Substanzschwerpunkte:
Aurum, Bryophyllum, Hypericum, Valeriana

 

Referentin: Christina Stock (Apothekerin und Referentin für Anthroposophische Pharmazie/GAPiD)
Veranstaltungsort: Die Kolping Akademie, Linggstr. 4, 87435 Kempten, www.die-kolping-akademie.de
max. Teilnehmer:
20
Zusatzinformationen:
Fortbildungspunkte bei der Apothekerkammer beantragt. 3 Stunden werden für die interne Weiterbildung (GAPiD) anerkannt.

Nummer
19/17
Status
Buchung möglich
Anmeldeschluss
07.04.2018, 12:00
Veranstalter
Ort
Die Kolping Akademie, Linggstr. 4, 87435 Kempten
Gebühren
€ 65 pro Person*
€ 50 GAPiD-Mitglieder
€ 60 bei Buchung aller drei Seminare in Kempten
€ 45 bei Buchung aller drei Seminare in Kempten als Mitglied
Kontakt
Jetzt buchen
Impressum