Anthroposophische Arzneimittel in Schwangerschaft, Stillzeit und Säuglingszeit (Erfurt)

Mittwoch, 26. September 2018 - 17:00 bis 21:00

„Darf ich vorstellen: Ihr Name ist Anna!“ Nach dem Wochenbett führt der erste Spaziergang oft zu uns in die Apotheke, denn wir sind mitunter schon seit dem Kinderwunsch junger Eltern als vertraute Ratgeber an ihrer Seite. Ob entgleiste Eisenwerte oder Hämorrhoidalleiden, ein wunder Baby-Po oder Kinderkrankheiten – unser Rat wird in diesen sensiblen Zeiten besonders geschätzt.

Begleiten Sie werdende Eltern und junge Familien ganzheitlich mit Anthroposophischen Arzneimitteln und Pflegeprodukten und fördern Sie so eine entspannte und umhüllte Schwangerschaft und Kleinkindzeit. 

Indikationen:
Anämie, Unruhe, Blutung, Hämorrhoiden, Sodbrennen, Übelkeit, Varizen, Hämorrhoiden, vorzeitige Wehen, Dammriss
Hautveränderungen beim Säugling, Kinderkrankheiten, Polypen, Phimose

Substanzschwerpunkte:
Conchae, Levico, Quercus, Hamamelis

Äußere Anwendungen:
Lavendelölkompresse, Babymassage
 

Referentin / Referent: Stefanie Pietschmann (Apothekerin und Referentin für Anthroposophische Pharmazie/GAPiD)
Veranstaltungsort:
LaunZanev Naturheilpraxis & Logopädie und LaunZanev Consulting GbR
Lindenstraße 4
99334 Elleben / OT Riechheim                                                      
Anfahrtsbeschreibung unter
http://www.launzanev.de/kontakt
max. Teilnehmer: 25

Zusatzinformationen: Fortbildungspunkte bei der Apothekerkammer beantragt. 4 Stunden werden für die interne Weiterbildung (GAPID) anerkannt

Nummer
46/17
Status
Buchung möglich
Anmeldeschluss
12.09.2018, 12:00
Veranstalter
Gebühren
€ 75 pro Person*
€ 60 GAPiD-Mitglieder
€ 65 bei Buchung beider Seminare in Erfurt
€ 50 bei Buchung beider Seminare als Mitglied
Kontakt
Jetzt buchen
Impressum