Anthroposophische Arzneimittel bei Erkrankungen des Bewegungsapparates (Leipzig)

Mittwoch, 30. Mai 2018 - 17:00 bis 21:00

Viele Ihrer Patientinnen und Patienten leiden unter Arthritis, Arthrose, Rheuma, Muskelschmerzen, Bandscheibenvorfällen, Gelenkentzündungen oder einem so genannten Tennisarm. Was können Sie empfehlen, um ihnen wirksam zu helfen?

Das Seminar gibt Ihnen zunächst einen Einblick in den Aufbau von Muskeln und Skelett. Ebenso lernen Sie die Krankheitsursachen aus anthroposophischer Sicht kennen. Darauf aufbauend nähern wir uns durch Vortrag und Gruppenarbeit wirksamen Kompositionsmitteln, die Sie in Ihrem Beratungsalltag einsetzen können. Auch das praktische Tun kommt nicht zu kurz: Sie werden selbst eine Stannum-Auflage, Arnika-Dunstwickel und eine Johannisöl-Kompresse anwenden.

Indikationen:
Arthritis, Arthrose, Rheuma, Tennisarm, Muskelschmerzen, Bandscheibenvorfall, Gelenkentzündungen

Substanzschwerpunkte:
Arnika, Stannum, Mandragora, Symphytum, Formica, Disci-Organpräparate

Äußere Anwendungen / vorgestellte Arzneimittel:
Arnika-Dunstwickel, Stannum-Auflage Johannisöl-Kompresse

 

Referentin / Referent: Stefanie Pietschmann (Apothekerin und Referentin für Anthroposophische Pharmazie/GAPiD)
Veranstaltungsort:
Forum für Lebensenergie
Wiebelstr. 4a
04315 Leipzig
Tel./Fax 0341. 6818738
www.forum-fuer-lebensenergie.de

max. Teilnehmer: 25

Zusatzinformationen:
Fortbildungspunkte bei der Apothekerkammer beantragt. 4 Stunden werden für die interne Weiterbildung (GAPID) anerkannt

Nummer
49/17
Status
Buchung möglich
Anmeldeschluss
16.05.2018, 12:00
Veranstalter
Ort
Forum für Lebensenergie, Leipzig
Gebühren
€ 75 pro Person*
€ 60 GAPiD-Mitglieder
€ 65 bei Buchung aller drei Seminare in Leipzig
€ 50 bei Buchung aller drei Seminare in Leipzig als Mitglied
Kontakt
Jetzt buchen
Impressum