Die PTA-Sektion

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir sind anthroposophisch orientierte PTAs und gehören der Gesellschaft Anthroposophischer Apotheker in Deutschland, der GAPiD, an. 

Da PTAs eine große Rolle in der Apotheke spielen, bieten wir ihnen natürlich ebenfalls die Möglichkeit der Weiterbildung zur „PTA für anthroposophische Pharmazie (GAPiD)“. Denn die Zukunft liegt in der Beratung, Aufgeschlossenheit und Ergänzung der Schulmedizin durch ganzheitliche Medizin und deren Wesensbetrachtung. 

Die Weiterbildung zur „PTA für anthroposophische Pharmazie (GAPiD)“ bietet die Möglichkeit, einen anderen Blickwinkel auf unseren Berufsalltag zu erlangen. Desweiteren soll ein persönlicher Schulungsweg angestoßen werden, welcher die Lust am Beruf um die ganzheitlich–spirituelle Dimension erweitert und damit auch den Apotheken und ihren Kunden dient.

Ein weiteres Ziel ist aber natürlich auch der Wunsch nach Erhaltung und Entwicklung der Anthroposophischen Arzneimittel.

Seminare für die Weiterbildung werden hauptsächlich von der GAPiD-Akademie angeboten.

www.gapid-akademie.de 

Es empfehlen sich zudem spezielle Schulungen der Anthroposophischen Arzneimittelhersteller sowie Seminare der Gesellschaft Anthroposophischer Ärzte in Deutschland (GAÄD) und des Medizinischen Seminares Bad Boll. 

Auch die Carl Gustav Carus Akademie Hamburg e.V. bietet Interessantes für Pharmazeuten.

www.carus-akademie.de

Außerdem gibt es in vielen Städten Zweigstellen der Anthroposophischen Gesellschaft, die Themenabende oder Vorträge veranstalten.

Die  Ausgabe 39/2015 der Deutschen Apotheker Zeitung enthält einen sehr ausführlichen und lesenswerten Artikel über die Anthroposophische Medizin und deren Bedeutung für die Apotheke.

PTAs können zu einem reduzierten Jahresbeitrag von derzeit 75 € Mitglied in der GAPiD werden. 

Wir freuen uns, Ihr Interesse geweckt zu haben, und hoffen, Sie bald in unserer Mitte begrüßen zu können.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Email an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Veronika Kastner, PTA