Durch das Leben: Anthroposophische Arzneimittel in Kindheit und mittlerem Alter (Westfalen)

Donnerstag, 12. Juli 2018 - 16:30 bis 20:30

Im menschlichen Lebenslauf spielen Entwicklungsrhythmen eine entscheidende Rolle. In der Kindheit und im frühen Erwachsenenalter überwiegen die Aufbaukräfte, ab der Lebensmitte machen sich Abbaukräfte körperlich bemerkbar. So gibt es für die verschiedenen Lebensphasen „typische Erkrankungen“, die die Entwicklungsstadien begleiten. Mithilfe der Anthroposophischen Therapierichtung lassen sich die „typischen Erkrankungen“ besser verstehen, biographisch einordnen und natürlich begleiten. Das Seminar macht Sie mit den Besonderheiten Anthroposophischer Arzneimittel vertraut.

Sie bekommen einen Einblick in die Auf- und Abbauprozesse des menschlichen Organismus im Laufe seiner Biographie. Sie lernen spezielle Präparate und deren Anwendungen kennen, erfahren mehr über den Aufbau bzw. die Komposition bestimmter Arzneimittel wie auch den Sinn bestimmter pharmazeutischer Herstellungsprozesse. Vertiefend werden wir einzelne Substanzen und Pflanzen nach den Methoden der geisteswissenschaftlichen Substanzlehre betrachten.

Indikationen:
Fieberhafte Erkrankungen, stressassoziierte Erkrankungen, Allergien

Substanzschwerpunkte:
Phosphor, Quarz, Gold, Eiche, Bitterstoffe u.a.

 

Referentinnen: Tatjana Kowalski, Juliane Riedel (beide Apothekerin und Referentin für Anthroposophische Pharmazie/GAPiD)
Veranstaltungsort: Hufeland-Schule Senden, Wilhelm-Haverkamp-Str. 21, 48308 Senden / Westfalen
max. Teilnehmer:
30
Zusatzinformationen:
Fortbildungspunkte bei der Apothekerkammer beantragt. 4 Stunden werden für die interne Weiterbildung (GAPID) anerkannt.
Anmeldung:
www.hufelandschule.de, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Tel.: 0 25 97 – 69 06 30

 

Nummer
42/17
Status
Die Veranstaltung kann nicht bei GAPiD gebucht werden. Bitte schauen Sie in der Beschreibung, an wen Sie sich für eine Anmeldung wenden können.
Anmeldeschluss
05.07.2018, 12:00
Veranstalter
Ort
Hufeland-Schule Senden (Westfalen)
Gebühren
€ 65 pro Person*
€ 55 Mitglieder (GAPiD oder BDH & Hufeland-Schule)
Kontakt
Impressum